Hvinur vom Steinberghof



Islandwallach

(sprich „Kvinür“  = isländisch für „Sturmbrausen“)

Geboren am 6. Juli 2009
in Bramsche, Niedersachsen

V:Gimir  frá Kálfholti
M: Fenja vom Borghagen

Farbe: Fuchs

Stockmaß: 1,40m

Hvinur senkt seit Oktober 2016 den Altersdurchschnitt des Teams beträchtlich.
Sein vorwitziger und lebendiger Charakter ist gepaart mit viel Vernunft und schneller Auffassungsgabe.
Mit seinem eleganten Körperbau und einem bezaubernden, von beeindruckendem Langhaar gerahmten Gesicht
  ist er ein echter Mädchenschwarm.

Schon bald nach seinem Einzug ins neue Leben konnte Hvinur seine Kollegen in Therapie und Unterricht entlasten und meistert die Anforderungen seiner Arbeit feinfühlig und brav.

In Hvinur hat Hauke einen großartigen Kameraden gefunden, mit dem er täglich ausgelassen toben kann und selbst Máni, als gesetzter älterer Herr, lässt sich hin und wieder vom kleinen Fuchs zum Spiel überreden. So bringt unser Jungspund wieder Leben in die Bude.

In den kommenden Jahren wird Hvinur sein potential für die klassische Dressur entdecken und mit etwas Glück findet er im Zuge seiner weiteren Ausbildung auch gefallen am Tölten. Bis dahin überzeugt er mit seinen sicheren und raumgreifenden Grundgangarten.